Wir verarbeiten ausschließlich Stoffe und Materialien, die Sie anliefern. Es besteht die Möglichkeit, dass einzelne Materialien wie Nähgarn, Verpackungsbeutel und -seide,... von uns gegen Berechnung zur Verfügung gestellt werden.

 

Eine "Preisliste" kann es für eine Näherei nicht geben.

 

Jeder Auftrag unterscheidet sich durch Material, Schnitt und Stückzahl.

 

Die Preise werden daher für jeden Auftrag individuell kalkuliert.

 

Nachdem zunächst der Arbeitsumfang für einen neuen Auftrag fachlich qualifiziert eingeschätzt wird, wird dieser Aufwand mit den Kosten einer Betriebsminute multipliziert. Der Arbeitsaufwand wird nach der ersten Produktion angepasst - zu Ihren oder zu unseren Gunsten.

 

Je höher die Stückzahl, desto geringer wird der Arbeitsaufwand je Stück.

 

Die Auftragsabwicklung erfolgt bis zu einer Stückzahl von 49 Stück je Form und Größe in unserem Atelier (Preis A und B), ab 50 Stück in unsere Produktion (Preis C).

 

Somit ergibt sich folgende Preisstaffelung:

 

Für die Fertigung im Atelier: 

- Maß- bzw. Einzelanfertigung, Musterungen und Musterverdoppelungen

(Preis A = Preis C x 4)  bis 20 Stück je  Form und Größe

 

- Kleinserien (Preis B = Preis C x 2) von 21 bis 49 Stück je Form und Größe

 

Für die Produktion:

- Serien (Preis C) ab 50 Stück je Form und Größe; ab 100 Stück je Form und Größe ist je nach Auftragsvolumen eine Preisstaffelung möglich)

 

Preisbeispiel T-Shirt    
Preis A Preis B Preis C
40,00 € 16,00 € 8,00 €

 

 

Die Lieferzeiten betragen derzeit je nach Auftragsgröße zwischen 4 und 12 Wochen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

§ 1 Geltungsbereich

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Firma Ladyworks-Nahtwerk, Loburger Straße 41, 48653 Coesfeld.

 

§ 2 Preise

 

Die Preise beinhalten grundsätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %. Alle Preise verstehen sich zzgl. Kosten für Nähgarn, Polybeutel, besondere Verpackungen (außer Standard Kartons 2-wellig) und ggfls. andere Materialien, die nicht vom Kunden geliefert werden.

 

§ 3 Versandkosten

 

Ladyworks versendet innerhalb von Deutschland mit DHL oder Hermes. Ab einem Netto-Warenbestellwert von 1.000 € versandkostenfrei; unter diesem Warenwert wird das Porto je nach Gewicht bzw. nach Paketgröße berechnet. Für Lieferungen ins Ausland gelten Versandkosten im Einzelfall nach vorheriger Absprache.

 

§ 4 Vertrag

 

Indem Sie das Bestellformular unter "Kunden" auf dieser Seite abschicken, faxen oder per Post schicken, geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Liefervertrages ab.

 

Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir entweder als Sendebestätigung Ihres Auftrag per Online-Formular oder per E-Mail. Beides stellt noch keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie über den Eingang der korrekten Bestellinformationen informieren.

 

Die Firma Ladyworks-Nahtwerk ist berechtigt, Ihre Bestellung wegen unerwarteter Lieferschwierigkeiten oder einer negativen Bonitätsprüfung ganz oder teilweise abzulehnen. Innerhalb von drei Werktagen nach Bekanntwerden derartiger Umstände informieren wir Sie per E-Mail.

 

Der Vertrag zwischen der Firma Ladyworks-Nahtwerk und Ihnen kommt zustande, indem wir mit der Produktion der bestellten Artikel beginnen.

 

§ 5 Lieferung

 

Die Firma Ladyworks verschickt die Artikel zum bestätigten Liefertermin, ggfls. nach vorheriger Absprache früher.

 

§ 6 Bezahlung

 

Bitte zahlen Sie den Rechnungsbetrag innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt Ihrer Lieferung. Bei Zahlung innerhalb von 3 Tagen sind Sie zum Abzug von 2 % Skonto berechtigt. Sollten diese Zahlungsfrist nicht einhalten, berechnen wir folgende Beträge:

Nach 10 Tagen: Zahlungserinnerung / Kosten: zzgl. 3,70 €

Nach 15 Tagen: Erste schriftliche Mahnung / Kosten: zzgl. 7,90 €

Nach 21 Tagen: Zweite schriftliche Mahnung / Kosten: zzgl. 9,90 €

Nach 28 Tagen: Inkasso / Kosten: Kosten des Inkassounternehmens zzgl. 19,90 €

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Ladyworks-Nahtwerk.

 

§ 7 Gewährleistung und Schadenersatz (Informationspflichten der Art. 246a und 247c EGBGB)

 

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Geringfügige Abweichungen der Ware vom Muster stellen keinen Mangel dar, der einen Gewährleistungsanspruch auslöst. Eine Garantie wird grundsätzlich nicht gewährt. Ladyworks-Nahtwerk schließt eine Produkthaftung aus. Gesetzliche Mängelansprüche können nur innerhalb eines Jahres ab Lieferung geltend gemacht werden.

 

 

§ 8 Widerrufsbelehrung

 

Da es sich um einen Lieferauftrag handelt, entfällt das Widerrufsrecht.

 

 § 9 Datenschutz und Sicherheit

 

Ihre persönlichen Daten und Firmendaten sowie alle anderen Informationen zu Ihrer Bestellung werden verschlüsselt und über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

 

Wir speichern Ihren Namen und Ihre Adresse sowie die auftragsbezogenen Daten. Selbstverständlich sichern wir Ihnen den umfassenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes zu.

 

Sollten Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Dazu genügt eine formlose Erklärung per E-Mail an: info@ladyworks.de