Wir verarbeiten ausschließlich Stoffe und Materialien, die Sie anliefern. Es besteht die Möglichkeit, dass einzelne Materialien wie Nähgarn, Verpackungsbeutel und -seide,... von uns gegen Berechnung zur Verfügung gestellt werden.

 

Eine "Preisliste" kann es für eine Näherei nicht geben. Jeder Auftrag unterscheidet sich durch Material, Schnitt und Stückzahl. Die Preise werden daher für jeden Auftrag individuell kalkuliert. Unsere Beratung bei Ihrer Produktentwicklung wird nach einem Stundensatz abgerechnet.

 

 

Spielen Sie mit dem Gedanken, die Produktion Ihrer Produkte von einer Schneiderin in die Hände einer Industrienäherei zu geben, führt dies nicht selbstverständlich zu einer Reduzierung Ihrer Produktionskosten. 

 

Wir unterhalten eine Fertigungshalle mit 500 qm, Büro-, Sozial- und Sanitärräume von 250 qm. In unserem Hause stehen 9 qualifizierte Näherinnen zur Verfügung, die über den gesetzlichen Mindestlohn fair bezahlt werden und für die notwendigen Kapazitäten für größere Stückzahlen sorgen. Daneben halten wir einen Maschinenpark mit mehr als 40 unterschiedlichen Industriemaschinen vor, um sämtliche Materialien verarbeiten zu können und Ihnen die verschiedensten Verarbeitungsmöglichkeiten anbieten zu können. 

 

Ihren geplanten Gewinn steigern Sie durch die Produktion in unserer Industrienäherei durch höhere Stückzahlen und kurze Lieferzeiten. 

 

 

Die Lieferzeit liegt derzeit, aufgrund der hohen Nachfrage, je nach Auftragsgröße zwischen  8 und 12 Wochen (nach Materialeingang).

Allgemeine Geschäftsbedingungen, gültig ab 01.01.2018

 

§ 1 Geltungsbereich

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Firma Nahtwerk UG (haftungsbeschränkt), Am Theater 9, 48653 Coesfeld.

 

§ 2 Preise

Die Preise beinhalten grundsätzlich die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %. Alle Preise verstehen sich zzgl. Kosten für Nähgarn, Polybeutel und ggfls. andere Materialien, die nicht vom Kunden geliefert werden. Die Preise werden nach dem entsprechenden Angebot je Stück oder ggfls. Einheit abgerechnet. Musteranfertigungen und Arbeitsgespräche zur Produktentwicklung werden nach dem tatsächlichen Zeitaufwand berechnet. Der Stundensatz wird Ihnen vorher bekannt gegeben.

 

§ 3 Versandkosten 

Das Nahtwerk versendet innerhalb von Deutschland mit DHL oder Hermes. Das Porto wird nach Gewicht bzw. nach Paketgröße sowie nach Art der Verpackung in Form einer Sendungspauschale berechnet. Für Lieferungen ins Ausland gelten Versandkosten im Einzelfall nach vorheriger Absprache.

 

§ 4 Vertrag

Indem Sie das Bestellformular unter "Kunden" auf der Website www.nahtwerk-coesfeld.de abschicken, faxen oder per Post schicken sowie eine Bestellung per Email senden, geben Sie ein Angebot auf Abschluss eines Liefervertrages ab.

Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir per E-Mail. 

Die Firma Nahtwerk UG (haftungsbeschränkt) ist berechtigt, Ihre Bestellung wegen unerwarteter Lieferschwierigkeiten oder einer negativen Bonitätsprüfung ganz oder teilweise abzulehnen. Innerhalb von drei Werktagen nach Bekanntwerden derartiger Umstände informieren wir Sie per E-Mail.

 

Der Vertrag zwischen der Firma Nahtwerk UG (haftungsbeschränkt) und dem Kunden kommt zustande, indem wir mit der Produktion der bestellten Artikel beginnen.

 

§ 5 Lieferung

Die Firma Nahtwerk UG (haftungsbeschränkt) verschickt die Artikel zum bestätigten Liefertermin, ggfls. nach vorheriger Absprache früher.

 

§ 6 Bezahlung

Neukunden zahlen die erste Rechnung per Vorkasse.

Bei einem Warennettowert von bis zu 1.000 € ist der Rechnungsbetrag 3 Tage nach Erhalt der Rechnung fällig. 

Grundsätzlich ist die Höhe der Abschlagszahlung verhandelbar. Strebt der Kunde keine Verhandlung an, gilt: bei einem Warennettowert von 1.001 € bis 5.000 € ist der Rechnungsbetrag in Höhe von 50 % sofort bei Auftragserteilung und 50 % 3 Tage nach Erhalt der Abschlussrechnung fällig.  

Grundsätzlich ist die Höhe der Abschlagszahlung verhandelbar. Strebt der Kunde keine Verhandlung an, gilt: bei einem Warennettowert von mehr als 5.000 € ist der Rechnungsbetrag in Höhe von 75 % sofort bei Auftragserteilung und 25 % 3 Tage nach Erhalt der Abschlussrechnung fällig. 

Sollten diese Zahlungsfrist nicht einhalten, berechnen wir folgende Beträge:

Nach 10 Tagen: Zahlungserinnerung / Kosten: zzgl. 3,70 €

Nach 15 Tagen: Erste schriftliche Mahnung / Kosten: zzgl. 7,90 €

Nach 21 Tagen: Zweite schriftliche Mahnung / Kosten: zzgl. 9,90 €

Nach 28 Tagen: Inkasso / Kosten: Kosten des Inkassounternehmens zzgl. 19,90 €

 

Die gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma Nahtwerk UG (haftungsbeschränkt).

 

§ 7 Gewährleistung und Schadenersatz (Informationspflichten der Art. 246a und 247c EGBGB)

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Geringfügige Abweichungen der Ware vom Muster stellen keinen Mangel dar, der einen Gewährleistungsanspruch auslöst. Bei nachgewiesenen Produktionsmängeln ist der Firma Nahtwerk UG (haftungsbeschränkt) die Möglichkeit der Korrektur einzuräumen. Eine Garantie wird grundsätzlich nicht gewährt. Die Firma Nahtwerk UG (haftungsbeschränkt) schließt eine Produkthaftung aus. Gesetzliche Mängelansprüche können nur innerhalb eines Jahres ab Lieferung geltend gemacht werden. 

 

 

§ 8 Widerrufsbelehrung

Da es sich um einen Lieferauftrag handelt, entfällt das Widerrufsrecht.

 

 § 9 Datenschutz und Sicherheit

Ihre persönlichen Daten und Firmendaten sowie alle anderen Informationen zu Ihrer Bestellung werden verschlüsselt und über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.

 

Wir speichern Ihren Namen und Ihre Adresse sowie die auftragsbezogenen Daten. Selbstverständlich sichern wir Ihnen den umfassenden Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes zu.

 

Sollten Sie mit der Verwendung Ihrer Daten zu diesen Zwecken nicht einverstanden sein, können Sie jederzeit Widerspruch einlegen. Dazu genügt eine formlose Erklärung per E-Mail an: info@nahtwerk-coesfeld.de